Temperaturmessung:

Wissen wo's brennt

Speziell in Verbrennungsanlagen gibt es oft Stellen, an denen es durch Strähnenbildung zu besonderen Hitzezentren kommen kann. Dies hat meist stark negative Auswirkungen auf die Haltbarkeit der verbauten Materialen und Kesselbestandteile durch hitzeinduzierte Korrosion.
Die FRINTEC GmbH hilft Ihnen gerne diese Hot-Spots zu identifizieren. Durch wassergekühlte Lanzen von mehreren Metern Länge, können wir auch in den größten Kesseln Netzmessungen durchführen.
Zu wissen wo es in Ihrer Anlage brennt, verschafft Ihnen den Vorteil bei der nächsten Revision ein genaues Augenmerk auf gefährdete Stellen zu legen und somit unnötige und teure Anlagenstillstände zu vermeiden.