Analytik:

Untersuchungen aus verschiedenen Umwelttechnologien, Bereiche wie z.B. Stäube, Asche, Betriebswässer und Korrosionsschäden.

Nasschemische Analytik

- Chlorid nach Mohr (DIN 38405-1,2)
- Kalkhydrat Ca(OH)2 (VGB M703)
- Säure- Basetitration
- Sulfat
- Carbonat
- Sulfit nach (VGB M703)



Instrumentelle Analytik

- Ammonium, ISE (S114500-NH3D/ VDI 3496/ Bl.1)
- Fluorid ISE (DIN 38405-1)
- Leitfähigkeit
- Feuchte, auch unter N2 Atmosphäre (DIN 51718)-(DIN EN12880)
- Aschegehalt (DIN 51719)
- Ionenchromatographie (Anionen + Kationen)
- TOC/ TEC/ TIC (thermisches Gradientenverfahren mit Leco-412)
- Calciumcarbonat (thermisches Gradientenverfahren mit Leco-412)
- Quecksilber (Kaltdampf-AAS)
- RFA und RDA
- Schwermetall-Analytik mittels ICP-OES



Spezielle analytische Verfahren

- Stampfdichte (DIN ISO 787/11)
- Dichtebestimmung mit Aräometer und Dichtespindeln
- Oberflächenbestimmung (BET Korngrößenverteilung)
- Luftdurchlässigkeit von Geweben
- REM/EDX-Untersuchungen
- DTA, DTG, DSC
- Probenaufbereitung (Teilung, Trocknung, Mahlung, Homogenisierung)
- Sedimentation